Real Estate Economist (ADI)

Anerkannter 
Abschluss

Berufsbegleitender Online-Intensivstudiengang für Berufseinsteiger in die Immobilienwirtschaft sowie Professionals zur gezielten Weiterentwicklung ihres Fachwissens.

6 Monate – 28 Vorlesungstage – Online

Studiengebühren: 4.950,- €
Frühbucherpreis: 4.650,-€
Ermäßigt: 4.255,- € für ADI-Alumni

zzgl. der MwSt.

Der Frühbucherrabatt ist bis zwei Monate vor Studienstart verfügbar. Rabatte sind nicht kumulierbar.

Studien
Start 2023

21.04.2023 online 

Konzept

Das Kurzzeitstudium Real Estate Economist ist ein Intensivstudiengang, der die Essentials der Immobilienwirtschaft komprimiert vermittelt. Von der Projektentwicklung, Standort- und Marktanalyse, Finanzierung, der Bewirtschaftung bis zu rechtlichen Fragen werden die Studierenden mit einem breiten Wissensspektrum ausgestattet, das es ihnen erlaubt, über alle Lebenszyklusphasen hinweg tätig zu sein.

Durch Einsatz moderner Lehrtechniken, unterstützendem Schrifttum, dem ständigen Bezug zur praktischen Anwendung und der wissenschaftlichen Betreuung ergibt sich ein abgerundetes Studienkonzept, das in reativ kurzer Zeit einen „Mehrwert“ an zusammenhängendem Wissen, an Kompetenz und an praktischer Anwendbarkeit bei unseren Studierenden führt.

Bei erfolgreicher Teilnahme wird der Abschluss „Real Estate Economist (ADI)“ verliehen. 

An 28 Vorlesungstagen, verteilt über 6 Monate, werden die Essentials der Immobilienwirtschaft über alle Lebenszyklusphasen einer Immobilie hinweg vermittelt. Die Studieninhalte orientieren sich dabei am interdisziplinären Ansatz der Immobilienökonomie. Die Vorlesungen finden ausschließlich digital, freitags und samstags, statt und bieten so eine ideale Lösung, Beruf, Familie und Weiterbildung zeitlich aufeinander abzustimmen. Der Workload entspricht 27 ECTS. 

Bei erfolgreicher Teilnahme wird der Abschluss „Real Estate Economist (ADI)“ verliehen.

An 28 Vorlesungstagen, verteilt über 6 Monate, werden die Essentials der Immobilienwirtschaft über alle Lebenszyklusphasen einer Immobilie hinweg vermittelt. Die Studieninhalte orientieren sich dabei am interdisziplinären Ansatz der Immobilienökonomie. Die Vorlesungen finden ausschließlich digital, freitags und samstags, statt und bieten so eine ideale Lösung, Beruf, Familie und Weiterbildung zeitlich aufeinander abzustimmen. Der Workload entspricht 27 ECTS. 

Bei erfolgreicher Teilnahme wird der Abschluss „Real Estate Economist (ADI)“ verliehen.

Inhalte des Studiums

Der Lebenszyklus einer Immobilie besteht im Kern aus zwei Phasen: Errichten und Bewirtschaften, wobei der Wertschöpfungsprozess mit der Investition beginnt und mit dem Exit endet. Das Immobilienmanagement steuert und kontrolliert diesen gesamten Prozess zielorientiert unter Anwendung einer Vielzahl von Instrumenten. Das Kurzzeit-Studium bildet diesen immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungsprozess in aufeinander abgestimmten Lehrinhalten ab. Durch die Modul-Prüfungen, das Testat und die Studienarbeit erfolgt eine qualitative Überprüfung des Wissensfortschritts. Mit der Anfertigung der Studienarbeit zeigt der Studierende seine Fähigkeit, das Erlernte auf die Immobilienpraxis anzuwenden. 

Entwickeln & Errichten (10 Tage)

  • Rechtliche Grundlagen der Projektentwicklung
  • Standort- und Marktanalyse
  • Nachhaltigkeit & Quartiersentwicklung
  • Projektentwicklungsprozess / Exitstrategie
  • Wirtschaftlichkeits- und Risikoanalyse
  • Finanzierung und Vermarktung
  • Fallbezogener Workshop

Beschaffen & Bewirtschaften (9 Tage)

  • Transaktion / Prozess des Immobilienerwerbs
  • Due Diligence / Risikoinventur
  • Direkte und indirekte Immobilieninvestments
  • Cash Flow-Modellierung / Renditekennzahlen
  • Wohn- / Gewerbemietvertragsrecht / WEG-Recht
  • Grundlagen des Facility Managements

Bewerten & Managen (9 Tage)

  • Asset- / Portfolio- / Property-Management
  • Unternehmensrecht/Handels- und Steuerrecht
  • Nationale Immobilienbewertung
  • Internationale Immobilienbewertung
  • Kreditwirtschaftliche Bewertung
  • Bewertungsworkshop

HypZert

Die Teilnahme am Kurzzeit-Studium Real Estate Economist wird als Fortbildung im Sinne der HypZert mit 2 Tagen anerkannt!

Die Fakten

Mit erfolgreichem Abschluss zum/zur „Real Estate Economist (ADI)“ erlangen die Absolvent*innen
zudem die Zulassungsvoraussetzung für das Studium der Immobilienökonomie an der ADI. Zur
Erreichung des staatlich verliehenen Abschlusses “Diplom-Immobilienökonom/in (ADI)” sind noch
die Module 1, 2 und 5 sowie die Projektarbeit zu absolvieren. Die Gebühr für das Anschlussstudium beträgt 11.050 € (PRÄSENZ) bzw. 10.050 € (ONLINE), jeweils zzgl. MwSt. Es gelten die Bewerbungsformalitäten des Kontaktstudiengangs Immobilienökonomie.