Umwelt- und Energiethemen im Immobilienbereich:

CSRD-Richtlinie für Immobilienunternehmen - 3 Stunden

Termine

26.09.2024 – 09:00 – Online

Gebühren

145,- EUR zzgl. MwSt.

Beratung

Franziska Zipfel
Seminarleitung

E-Mail: seminare(at)adi-akademie.de
Mobil: 0151-67156516

Konzept & Ziel

Konzeption

Mit der Corporate Social Responsibility Directive (CSRD) sind alle Unternehmen in der EU verpflichtet, Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen und nachzuweisen, ob und wie nachhaltig sie sind und wirtschaften. Das betrifft insbesondere Immobilienunternehmen, denn Immobilien gehören zu den größten CO2 Verursachern, verbrauchen Energie und werden intensiv genutzt. 

Im Webinar wird erklärt, was die CSRD vorschreibt, für wen sie ab wann gilt, welche Kennzahlen gemessen werden müssen, wie sie umgesetzt wird und wie ein guter Report zur Nachhaltigkeit aussieht. 

Zielgruppe
Das Webinar richtet sich an alle Mitarbeiter der Geschäftsführung, Controlling, Gebäudesteuerung, Portfoliomanagement, Investmentmanagement, Facility/Property Management, Projektentwicklung, Bau- und Projektleitung, Nachhaltigkeitsmanagement/ESG-Beauftragte, PR/Kommunikation.

Sustainable Building Constructor (ADI)

Weitere Informationen

Technische Voraussetzungen für das Online-Seminar

PC oder Laptop mit Kamera, Lautsprecher & Mikro (alternativ Headset) und eine kontinuierliche Internetverbindung.
Nutzung von ZOOM*

*Wir unterstützen Sie bei der Zoom-Nutzung und -Anmeldung

3 Stunden Fortbildungsnachweis nach MaBV Anlage 1.

Inhalte

  • Was ist die CSRD? Für wen gilt die Richtlinie und was  schreibt sie für Immobilienunternehmen vor?
  • Was müssen Unternehmen messen und berichten? Die sogenannten European Sustainability Reporting Standards schreiben vor, welche Kennzahlen gemessen werden müssen. Das Webinar stellt diese vor und zeigt wie sie berechnet werden.
  • Wie sollten Unternehmen vorgehen? Der Dozent stellt einen Leitfaden vor, in welchen Schritten Unternehmen die notwendigen Daten erheben und auswerten sollten, damit das ESG-Reporting effizient und zu großen Teil automatisch gelingt. Dazu gibt es Beispiele aus der Immobilienwirtschaft.
  • Was macht ein gutes Reporting aus? Für ESG-Reports gibt es viele Best Practices aus der Industrie und der Immobilienwirtschaft. Das Webinar stellt diese vor und arbeitet die Qualitätskriterien für gute ESG-Reports heraus.

Unser Dozent

Prof. Dr. Andreas Moring ist Professor für Digitale Wirtschaft, Innovation und Künstliche Intelligenz in Hamburg. Er gründete und leitet das JuS.TECH Instituts für Data Science, KI und Nachhaltigkeit. Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit und praktischen Projekte ist die Immobilienwirtschaft. Er ist Verfasser der Standardwerke „Bits & Bricks – Digitalisierung von Geschäftsmodellen in der Immobilienwirtschaft“ und „Real Sustainability – Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Immobilienbranche“. Für seine Entwicklungen wurde er u.a. mit dem “Green BIM Award” ausgezeichnet.