Immobilienwirtschaft-Basisseminar
Das A-Z der Immobilienwirtschaft in 4 Tagen

Seminar
Themen

  • Einführung in die Immobilienwirtschaft
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (inkl. Erwerb, Vermietung, Verwaltung)
  • Grundstücke und Bauprojekte erwerben und entwickeln (PE)
  • Immobilienmarketing
 
Nähere Angaben finden Sie unter der Rubrik “Inhalte”.

Termine – Präsenz

4-tägig: jeweils Freitag und Samstag
(Block 1 & Block 2).
 
 

13.09.2024 – 14.09.2024 – 09:00 – Frankfurt

27.09.2024 – 28.09.2024 – 09:00 – Frankfurt

8.11.2024 – 9.11.2024 – 09:00 – Stuttgart

22.11.2024 – 23.11.2024 – 09:00 – Stuttgart

 

Gebühren

2.400,- EUR zzgl. MwSt.

Termine – Online

Alle Termine des ADI Intensivseminars sind ebenfalls online und einzeln buchbar. Wenden Sie sich für eine Einzelbuchung gerne an Frau Zipfel.

Unter den folgenden Links, kommen Sie auf die entsprechende Seite:

Beratung

Franziska Zipfel
Seminarleitung

E-Mail: seminare(at)adi-akademie.de
Mobil: 0151-67156516

Konzept & Ziel

Konzeption
Die Immobilienwirtschaft ist ein fachlich sehr spezielles Themenfeld, mit komplexen Zusammenhängen und einer eigenen „Sprache”.

Dieses Basisseminar vermittelt ein solides Grundwissen und einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen und Akteure der Immobilienwelt. Damit erhalten Sie wichtiges Wissen, um in Immobilienunternehmen optimal zu agieren.

Mit Abschluss des Seminars treten Sie fachlich sicher im Berufsalltag auf, verstehen die Zusammenhänge besser, kommunizieren leichter mit Kunden und Geschäftspartnern und können das Fachwissen für Ihren Erfolg in der Immobilienwirtschaft nutzen.

Zielgruppe
Die Schulung ist besonders geeignet für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Office-Bereichen wie Sachbearbeitung, Assistenz, Personal, Marketing sowie für alle Neu- und Quereinsteiger in Immobilien-, Bau- und Architekturunternehmen.
Auch für Berufserfahrene ist das Seminar ideal zur Ergänzung und Aktualisierung von immobilienwirtschaftlichem Wissen.

Weitere Informationen

Abschlussprüfung
Zusätzlich besteht die Möglichkeit, mit Besuch aller vier Themenblöcke, eine Abschlussprüfung abzulegen. Die Entscheidung zur Teilnahme an dieser Prüfung können die Teilnehmenden bis zu einer Woche nach dem letzten Seminartag treffen. Für die Prüfung fallen keine zusätzlichen Kosten an. In dieser optionalen Prüfung werden die Lerninhalte in einer 1,5 stündigen Abschlussklausur schriftlich abgefragt. Bei Bestehen wird ein Zertifikat zum „Property Advisor (ADI)“ ausgestellt.

Anrechenbarkeit
Bei Aufnahme des Kontaktstudiums Immobilienökonomie innerhalb von 15 Monaten nach Abschluss des Seminars Immobilienwirtschaft werden die Teilnahmegebühren anteilig ( i.H.v . € 500, zzgl. MwSt.) mit der Studiengebühr verrechnet. Ebenfalls wird die Vorlesung „Einführung in die Immobilienwirtschaft“ als erbrachte Leistung angerechnet.

Ihre Vorteile

Die Teilnehmer erlangen eine kompakte und zugleich umfassende Einführung in die Immobilienwirtschaft. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Projektentwicklungsphasen und deren Beteiligte/Aufgaben werden verstanden. Die Teilnehmer lernen anhand vorgegebener Parameter Exposés zu erstellen.

Durch Kleingruppen kann auf den unterschiedlichen Wissensstand und konkrete Fragen eingegangen werden. Die Dozierenden vertiefen die Lerninhalte durch Praxisbeispiele.

Inhalt

Einführung in die Immobilienwirtschaft
  • Die Branche der Immobilienwirtschaft
  • Grundstücke und Immobilienarten
  • Besonderheiten von Immobilien
  • Teilmärkte und -segmente der Immobilienwirtschaft
  • Preisbildung auf dem Immobilienmarkt
  • Immobilienmarktzyklen
  • Bauleitplanung und Baunutzungsverordnung
  • Nachhaltigkeit und ESG
  • Immobilienmanagement
  • Ausgewählte Fachbegriffe in der Immobilienwirtschaft
Projektentwicklung – von der Idee bis zum Exit
  • Grundlagen und Phasen der Projektentwicklung
  • Projektentwicklertypen und ihre Aufgaben
  • Grundstückssuche und -sicherung
  • Markt-, Standort- und Wettbewerbsanalyse
  • Planrechtschaffung und Planung
  • Baukostenschätzung
  • Nutzerbedarfsanalyse/Mieterplanung
  • Bauantrag und Baugenehmigung
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Finanzierung/Verkauf/Auswertung
Rechtliche Rahmenbedingung
  • Grundbuchrecht: Öffentlicher Glaube; Antrags- und Bewilligungsrecht; Abteilungen
  • Grundstückskaufvertrag: Beglaubigung und Beurkundung; Formen und Beteiligte
  • Wohnungseigentum
  • Kaufverträge von Wohnungseigentum
  • Mietrecht: Miete und Pacht; Vertragsschluss; Miete/Mietzins; Betriebs- und Nebenkosten; Kündigung; Gewerbemietrecht
  • Baurecht: Öffentliches Baurecht; Privates Baurecht
  • Maklerrecht
Immobilienmarketing und Immobilien-PR
  • Kommunikation
  • Immobilienmarketing – Schwerpunkt Kommunikation
  • Marketingmaßnahmen: Corporate Design; Logo; Anzeigen; Baustellenwerbung; Projekthomepage; Events
  • Immobilienexposés
  • Social Media
  • Trends im Immobilienmarketing
  • Pressearbeit

Stimmen zum Seminar