Mietrecht: Teil I -
Neuvermietung - 3 Stunden

Termine

19.10.2022 – 09:30 – Online

Gebühren

145,- EUR zzgl. Mwst.

Beratung

Dr. rer. pol. Anjulie Jäger
Seminarorganisation

Tel. 0151-65933804
Mail: seminare(at)adi-akademie.de

Konzept & Ziel

Konzeption
Dieses Seminar behandelt alles Wissenswerte rund um die Neuvermietung und die Betriebskostenabrechnung.

Es wird ein komprimierter Überblick über die aktuell relevante Rechtslage in Mietsachen gegeben, angereichert mit Anwendungsbeispielen und Mustertexten für die Praxis.

Zielgruppe
Das Seminar richtet sich primär an alle Mietverwalter und Immobilienmakler, aber auch alle anderen Mietrechtsinteressierten.

Weitere Informationen

Technische Voraussetzungen für das Online-Seminar

PC oder Laptop mit Kamera, Lautsprecher & Mikro (alternativ Headset) und eine kontinuierliche Internetverbindung.
Nutzung von ZOOM*

*Wir unterstützen Sie bei der Zoom-Nutzung und -Anmeldung

3 Stunden Fortbildungsnachweis nach MaBV Anlage 1.

Inhalte

  • Korrekte Preisbestimmung des Mietobjekts – Haftungsfallen beim zu hoch angesetzten Mietzins

  • Staffelmiete, Indexmiete oder gesetzliche Mieterhöhung? Was ist für welchen Objekttyp das Beste?

  • Mietvertrag und Kündigungsausschluss wirksam vereinbart und clever ausgehebelt

  • Mysterium Schönheitsreparaturen – was überhaupt noch vereinbart werden kann

  • Umlagemaßstab richtig angewendet und vereinbart – Besonderheiten bei der Eigentumswohnung

  • Fallstricke bei der gewerblichen Zwischenvermietung

  • Betriebskostenabrechnungen – Erläuterungen der Betriebskostenverordnung; was kann beim „Standardmietvertrag“ auf den Mieter umgelegt werden, wie lässt sich die Abrechnung vermieterfreundlich optimieren, was sind „sonstige Betriebskosten” und wie können diese wirksam umgelegt werden?

  • Abnahme und Übergabe bei Mieterwechsel – was muss beachtet werden?

Unser Dozent

Rechtsanwalt Frank Büchele

Rechtsanwaltskanzlei Büchele, Stuttgart

Frank Büchele ist seit 15 Jahren auf Wohnungseigentumsrecht spezialisiert und neben seiner anwaltlichen Praxis selbst als Wohnimmobilienverwalter tätig.

“Wir sind Ansprechpartner für professionelle WEG- und Mietverwaltungen, vom Einzelunternehmer bis hin zur Großverwaltung mit mehreren tausend Wohneinheiten. Wir vertreten Wohnungseigentümergemeinschaften jeglicher Größe. Weiterhin beraten wir mittelständische Bauträger. Im mietrechtlichen Bereich zählen neben professionellen Mietverwaltungen auch private Vermieter zu unserer Mandantschaft.”